Donnerstag, 2. Februar 2017

DENTTABS - Die Zukunft des Zähneputzens

*Werbung/Anzeige* 


Hallo meine Lieben!

Wer kennt sie nicht,die tägliche Zahnpflege. Wir sind es alle gewohnt unsere Zähne jeden Tag mit einer Zahnpasta bzw Zahncreme zu putzen. Aber jetzt gibt es etwas neues auf dem Markt,denn das Berliner Start-up  DENTTABS hat eine neues Produkt für das  Zähneputzen entwickelt und dieses Produkt werde ich euch in meinem heutigen Bericht vorstellen. 

Der Hersteller verspricht : Zahnpasta war gestern! 

Denn jetzt gibt es die neuen DENTTABS Zahnputztabletten. Bei jedem Vorgang des Zähneputzen wird eine Tablette im Mund zerkaut bis sie cremig ist und dann putzt man sich ganz normal die Zähne mit der Zahnbürste. Anschließend spült man einfach wie gewohnt den Mund aus.




Die DENTTABS-Zahnputztabletten bestehen aus pflanzlicher Zellulose,die für eine besonders schonende Politur ( RDA < 30 ) der Zahnoberflächen sorgt. Die Zähne sollen dadurch einen ganz eigenen Glanz erhalten. An glatt polierten Flächen können keine Beläge mehr haften bleiben und das bedeutet : keine Beläge - kein Zahnstein und kein Karies
Durch die Politur bekommen die Zähne ihren ganz eigenen Glanz.
Verfärbungen wie z.B. von Tee,Kaffee,Rotwein und sogar Nikotin verschwinden,weil sie an der glatten Oberfläche nicht haften können.
Die DENTTABS gibt es mit Fluorid und ohne Fluorid. Die DENTTABS mit enthaltenem Fluorid können aufgrund der trockenen Formulierung als Tablette die Zähne reparieren. Schäden die durch Karies oder Erosion entstanden sind ,können durch die intensivere Wirkung des Natriumfluorids mit wenigen Anwendungen beseitigt werden. 
Denttabs enthalten keine Konservierungsstoffe,keine Konsistenzgeber,keine Parabene ,kein Aluminium ,keine PEG oder andere chemische Zusatzstoffe.

Die Vorteile von DENTTABS sind z. B. ultraglatte,glänzende und weiße Zähne durch natürliche Zellulose. Kariesbakterien und Zahnstein finden keine Angriffsfläche mehr.
DENTTABS enthalten keine unnötigen Inhaltsstoffe und verzichtet auf Wasser schon bei der Herstellung,denn es schont die Ressourcen. 
Die Kunsststoffdosen in denen die DENTTABS aufbewahrt werden,sind zwar nicht ökologisch ideal,aber sie sind wiederverwendbar und das sind herkömmliche Zahnpasta-Tuben nicht.
Sie sind ideal für unterwegs und wenn man auf Reisen ist. Sie sind gut Dosierbar. Pro Putzgang benötigt man nur 1 Tablette. Somit kann man also auch genau abschätzen wie viele DENTTABS ich für die Reise benötige. 



Die DENTTABS haben einen Stevia-Mint Geschmack und in einer Dose sind 125 Tabletten enthalten. Bei 2 mal Putzen am Tag hält die Dose 2 Monate. 




Unser Fazit:
Anfangs waren wir echt skeptisch,denn von Zahnputztabletten hatten wir noch nie gehört. Beim ersten Mal nutzen,war es auch echt gewöhnungsbedürftig die Tablette im Mund zu zerkauen. Ich dachte erst,sie könnten überhaupt nicht schmecken , aber ich wurde eines besseren belehrt.Die Tabletten haben einen minzigen Geschmack. Überhaupt nicht schlecht. Es war schon echt gewöhnungsbedürftig,weil es sich auch total cremig Sandig anfühlte im Mund.Beim Putzen merkte man auch,dass die Tabletten nicht schäumen und wenn man über die Zähne putzt fühlt es sich an wie ein Peeling. So habe ich es jedenfalls
empfunden. Aber es war auch kein negatives Gefühl. Nach dem putzen bemerkte man sofort,dass die Zähne super glatt wurden. Und je länger man sie nutzt,bemerkte man auch das wirklich kaum noch Belag an den Zähnen haften bleibt. Also wir besorgen und die Denttabs sicher wieder. 
Der Geschmack könnte aber ruhig noch minziger sein .


Kaufen könnt Ihr DENTTABS hier: 

Onlineshop von DENTTABS --> http://shop.denttabs.de

oder in vielen Bio-Märkten und Reformhäusern.

Mehr Informationen über DENTTABS erfahrt ihr hier : 

Website  | Facebook | 


Bis zum nächsten Bericht 

Eure Hanie






Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür.
Meine Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung und auf meinen mit den Produkten gemachten eigenen Erfahrungen.