Mittwoch, 13. Dezember 2017

Maggi Ideen vom Wochenmarkt “ Süßkartoffel-Putengulasch“

Werbeanzeige-Werbung-Anzeige
Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür. Meine Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung und Erfahrung und enthalten Werbung.
_______________________________________________________________

Hallo ihr Lieben! 

Heute wollte ich euch von dem zweiten Produkt der neuen Produktreihe von Maggi Ideen vom Wochenmarkt berichten. 

Bei diesem Gericht war ich anfangs doch sehr skeptisch,da ich nicht so der Fan von Süßkartoffeln bin. Aber ich wurde diesmal wieder eines besseren belehrt und kann euch sagen,dass Maggi auch mit dieser Kreation echt eine tolle Idee hatte. 
Auch die Zubereitung des Gerichtes war mal wieder super einfach und dauerte nicht sehr lange. Ich habe es allerdings wieder etwas abgewandelt. Denn ich mag nicht so gerne Pute ,deshalb habe ich Hähnchenfleisch verwendet. 

Ihr benötigt für das Süßkartoffel-Putengulasch folgende Zutaten:

Putengeschnetzeltes oder Hähnchengeschnetzeltes
1 große Zwiebel 
2 Süßkartoffeln 
2 Becher Creme Fraiche 
800 ml Wasser 
2 Päckchen Maggi Süßkartoffel-Putengulasch


Zubereitung:

Die Zwiebel in einem Topf anbraten und das Fleisch hinzufügen und mitbraten. 
Die in geschälten und in Würfel  geschnittenen Süßkartoffel hinzufügen und kurz mitbraten. 
Mit 800 ml Wasser auffüllen und die beiden Päckchen Maggi Süßkartoffel-Putengulasch hinzufügen und gut umrühren. 
Das ganze nun köcheln lassen und gegebenenfalls nochmal nachwürzen. 
Uns war es leider etwas zu lasch,deshalb habe ich es nochmal nachgesalzen und etwas schärfer gemacht. 
Aber das muss jeder selbst entscheiden,denn alle Geschmäcker sind ja unterschiedlich. 
Zum Schluss noch Creme Fraiche unterrühren. 


Serviert haben wir das Gulasch mit Reis. Aber ich kann auch sagen,dass man das Gulasch sehr gut auch einfach so mit einem Baquette genießen kann. 

Das Gericht ist wirklich lecker gewesen. Die Süßkartoffeln passen wirklich super in das Gulasch,was ich wirklich nicht gedacht hätte. 
Auch mit diesem Produkt hat Maggi wieder etwas tolles gezaubert. 
Ich bin mir ziemlich sicher,das es das mal wieder bei uns geben wird. 

Bis zum nächsten Bericht

Eure Hanie 



Montag, 11. Dezember 2017

Maggi Ideen vom Wochenmarkt “Pak Choi Beef Teriyaki“

Werbeanzeige-Werbung-Anzeige
Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür. Meine Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung und Erfahrung und enthalten Werbung.
________________________________________________________________



Hallo ihr Lieben! 

Durch TRND hatte ich die Möglichkeiten 6 leckere Tütchen von Maggi “Ideen vom Wochenmarkt“ zu testen. 
Heute wollte ich euch von dem ersten Gericht berichten,welches ich als erstes gekocht habe. 
Bei dem Gericht handelt es sich um das Pak Choi Beef Teriyaki . 
Ich habe dieses Gericht etwas abgewandelt,da ich leider nirgendwo Pak Choi gefunden habe. Deshalb habe ich mich dazu entschieden den Pak Choi durch Brokkoli zu ersetzen. 
  
Es war wirklich mega lecker und wir sind total begeistert. 
Deshalb werden wir es sicher wieder nachkochen. 



Ihr benötigt folgende Zutaten : 

400 g Rindergeschnetzeltes 
1 Brokkoli
2 Paprika 
2 Tüten Maggi Pak Choi Beef Teriyaki 
Frühlingszwiebel


Zubereitung:

1. Die 2 Tüten Pak Choi Beef Teriyaki in einer Pfanne heiß werden lassen und das Fleisch hinzufügen und in der Marinade anbraten. 

3. Die geschnittenen Paprika und Frühlingszwiebel hinzufügen und dem Fleisch hinzufügen und mitbraten. 

4. Nun den bissfest gegarten Brokkoli hinzufügen und kurz mitgaren. 

5. Das ganze noch mit etwas Chiliflocken nachwürzen. Wer es nicht scharf mag,lässt sie einfach weg. 


Serviert haben wir dazu Reis. Es war wie schon beschrieben super lecker Kind der Reis passte perfekt dazu. 
Das Gericht hatte auch genügend Sauce. 
Wir können es definitiv empfehlen. Auch wenn wir nicht viel Fix Produkte von Maggi oder Co. benutzen ist dieses Gericht das nachkaufen wert. 


Bis zum nächsten Bericht 

Eure Hanie 

Mittwoch, 6. Dezember 2017

American Cheeseburgersuppe mit Tomatenfruchtfleisch von Mutti

Werbeanzeige-Werbung-Anzeige
Diese Produkte wurden mir kostenlos Zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür. Meine Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung und Erfahrung und enthalten Werbung.
__________________________________________________________________

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich wieder ein leckeres Rezept für euch. 
Diesmal habe ich für meine American Cheeseburgersuppe ,wieder ein leckeres Produkt von Solo Pomodoro Mutti benutzt. 
Bei dem Produkt handelt es sich um das Tomatenfruchtfleisch. 

Für viele wird dieses Gericht wahrscheinlich erstmal merkwürdig klingen. Aber ich kann euch sagen,dass diese Suppe wirklich lecker ist. 
Es gibt sie in den verschiedensten Variationen und mit den unterschiedlichsten Rezepten. 
Da mir nicht alle Rezepte zusagten,habe ich irgendwann einfach selbst etwas probiert und koche dieses Suppe seitdem immer so. 
Dieses mal habe ich dafür das leckere Tomatenfruchtfleisch von Mutti benutzt. 
Das Tomatenfruchtfleisch besteht aus fein gehacktem Tomatenfruchtfleisch und Tomatensaft. 
Es ist absolut lecker und passte super zu meinem Rezept. 
Hier das Rezept für die Cheeseburgersuppe. 



Folgende Zutaten benötigt ihr : 

800 g Hackfleisch vom Rind (oder gemischt ) 

100 g Speckwürfel

1 große Zwiebel

2 Paprika ( ich benutzte rote) 

8-10 Kartoffeln 

1 Dose Tomatenfruchtfleisch oder gehackte Tomaten

1 Liter Hühnerbrühe

100 g Frischkäse

200 g Cheddar 

Pfeffer,Salz,Paprika Edelsüß, Knoblauch,
Oregano,Basilikum,Bärlauch 

Nach belieben Chiliflocken 


Zubereitung:

1. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Paprika waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Kartoffel schälen und würfeln. 

2. Zwiebeln und Speck in einem Topf goldgelb anbraten und das Hackfleisch hinzufügen und ebenfalls mitbraten.

3. Die Dose gehackte Tomaten bzw das Tomatenfruchtfleisch hinzufügen und gut umrühren. 

4. Alles mit Pfeffer,Salz,Knoblauch,Paprika edelsüß, Basilikum, Oregano und Bärlauch würzen . 

5. Kartoffeln und Paprika hinzufügen und ca. 3 min mitbraten

6. Mit  1 Liter Hühnerbrühe auffüllen und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. 

7. Nun den Frischkäse löffelweise unterrühren bis er sich aufgelöst hat . 

8. Den Cheddar hinzufügen und unterrühren. 
( Ich habe mir an der Käsetheke frischen Gouda am Stück abschneiden lassen und ihn zu Hause einfach geraspelt)

9. Zum Schluss alles nochmal abschmecken und kurz köcheln lassen..

Guten Appetit!!!! 


Tipp: Wir mögen es gerne etwas schärfer und deswegen habe ich scharfe Chiliflocken hinzugefügt. 


Die Suppe war absolut lecker ! 
Nicht nur die Suppe ,die eins unserer Lieblingsrezepte ist kann ich euch empfehlen. Sondern auch das leckere Tomatenfruchtfleisch von Mutti. 

Bis zum nächsten Bericht 

Eure Hanie 

Sonntag, 3. Dezember 2017

Leckeres Chili con Carne mit Passierten Tomaten Von Mutti Pomodoro

Werbeanzeige-Werbung-Anzeige
Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür. Meine Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung und Erfahrung und enthalten Werbung.
___________________________________________________________________



Hallo ihr Lieben!

Heute wollte ich euch ein leckeres Rezept verraten. Ich habe mal wieder Chili con Carne gekocht. Unterstützt hat mich dabei Mutti Pomodoro,denn sie haben mir ein tolles Paket zukommen lassen,mit leckeren Produkten. Im Paket enthalten waren eine Flasche Mutti Passierte Tomaten,1 Dose geschälte Tomaten, 1 Dose Tomaten Fruchtfleisch und eine Tube Tomatenmark.


Gestartet habe ich dann mit den passierten Tomaten,mit denen ich mein leckeres Chili con Carne zubereitet habe. 

Für das Chili con Carne braucht ihr folgende Zutaten:

1 kg Hackfleisch ( Ich habe diesmal gemischt benutzt)

1 Flasche passierte Tomaten (700 ml)

1 Knoblauchzehe 

1 große Zwiebeln

3 Paprika grün,gelb,rot

1 Dose Mais 

2 Dosen Kidneybohnen

500 ml Rinderbrühe

Paprikamark (scharf)

Chiliflocken 

Pfeffer,Salz,Paprika Edelsüß, Paprika Rosenscharf, 
Kreuzkümmel,Chilipulver,Chayennepfeffer



Zubereitung :

1. Paprika säubern und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und ich kleine Würfel schneiden. 

2. Zwiebeln in einem Topf goldgelb anbraten und das Hackfleisch dazu geben und mit anbraten. 

3. Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse pressen und zu den Zwiebeln und dem Hackfleisch geben. 
Alles schonmal mit den Gewürzen würzen. 

4. Wenn das Hackfleisch angebraten ist die Paprika dazu geben und kurz mit anbraten. 

5. Nun das Paprikamark und  die Passierten Tomaten dazu geben und alles gut umrühren.

6. Mit der Brühe auffüllen und aufkochen lassen. 

7. Nun die Chiliflocken (vorsichtig,denn diese sind sehr scharf)  hinzufügen. 

8. Kidneybohnen und Mais hinzufügen und alles nochmal 30 min. köcheln lassen. 

9. Zum Schluss nochmal abschmecken und alles nach Bedarf nachwürzen. 



Mein Mann und ich mögen es gerne scharf,deshalb würze ich etwas schärfer. 
Wir servieren dazu Reis oder genießen das Chili con Carne einfach mit Baquette. 

Die Passierten Tomaten von Mutti waren wirklich super und passten einfach super ins Chili con Carne. 

Die Passierten Tomaten schmeckten sogar im puren Zustand einfach lecker. Ich denke,wenn man sie für eine Tomatensauce benutzt brauch man sie überhaupt nicht viel würzen,da sie schon so einfach lecker schmeckt. 

Ich bedanke mich bei Mutti Pomodoro ,denn das Chili ist durch die Passierten Tomaten wirklich sehr lecker geworden. 


Bis zum nächsten Bericht 

Eure Hanie 

Donnerstag, 23. November 2017

Fluffy Nuts im Test mit #brandsyoulove - Mein Fazit

Werbeanzeige-Werbung-Anzeige
Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür. Meine Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung und Erfahrung und enthalten Werbung. 
________________________________________________________________________

Hallo ihr Lieben! 

In meinem letzten Bericht habe ich euch ja schon von meinem Test und den Fluffy Nuts berichtet,die ich durch die Community #brandsyoulove testen durfte. 
Nun haben wir ein paar Tage Zeit gehabt um alle Fluffy Nuts zu testen und ich wollte euch in diesem Bericht kurz unser Fazit zu den Fluffy Nuts mitteilen. 
Die Fluffy Nuts der Marke Lorenz sind wirklich lecker. Mein erster Eindruck hatte mich also nicht getäuscht. 
Aber bei dem Test ist auch aufgefallen das wir hier zu Hause alle verschiedene Geschmäcker haben. 
Denn jeder hat eine andere Lieblingssorte. 
Mein Mann mag am liebsten die Sorte Creme Fraiche,mein Sohn liebte die Sorte Meersalz und ich war total begeistert von der Sorte Milde Paprika. 
 Ich kann euch schon einmal vorwarnen. Denn der Genuß der Fluffy Nuts macht süchtig nach mehr. Die Fluffy Nuts waren so mega lecker,dass man wirklich nicht aufhören konnte zu knabbern. 
Eins ist auf jedenfall schon einmal klar. Wir werden die Fluffy Nuts definitiv nachkaufen. 
Sie sind alle wirklich knusprig,aber auch gleichzeitig nicht zu hart. 
Bei der Sorte Meersalz fand ich allerdings das sie ruhig etwas mehr Salz vertragen könnten. Denn dieser war schnell verflogen und die Fluffy Nuts Meersalz schmeckten dann schnell etwas süß wie ich finde. 
Aber am allerliebsten mochte ich natürlich die Sorte Milde Paprika,weil sie einfach lecker schmeckten und super lecker gewürzt waren. 

Wir können euch die Fluffy Nuts wirklich sehr empfehlen. Beim Kauf werdet ihr nichts falsch machen,denn sie sind einfach lecker. 
Ich bedanke mich bei #brandsyoulove das wir bei dem Test dabei sein durften. 
Wir haben die Fluffy Nuts mit Genuss verschlungen. 


Bis zum nächsten Bericht 

Eure Hanie 

Montag, 20. November 2017

Fluffy Nuts im Test mit #brandsyoulove

Werbeanzeige-Werbung-Anzeige
Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür. Meine Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung und Erfahrung und enthalten Werbung.
_________________________________________________________________________________

Hallo ihr Lieben!

Seit ein paar Tagen darf ich wieder etwas tolles testen. 
Über die Testerplattform #brandsyoulove  darf ich die neuen 
“Fluffy Nuts“ von Lorenz testen. 
Fluffy Nuts sind leckere Erdnüsse,ummantelt von einer leckeren Hülle aus fluffig,knusprigem und fein Gewürztem Mais.
Testen dürfen wir insgesamt 6 Tüten und jeweils 3 Sorten. 
Zu den Sorten gehören 

2x Fluffy Nuts Milde Paprika
2x Fluffy Nuts Creme Fraiche
2x Fluffy Nuts Meersalz 


Wie uns die leckeren Fluffy Nuts schmecken darüber werde ich euch in den nächsten Tagen berichten.

Wir bedanken uns bei #brandsyoulove und Lorenz,dass wir beim Test dabei sein dürfen. 

Der erste Eindruck ist wirklich positiv. 


Bis zum nächsten Bericht 

Eure Hanie 

Mittwoch, 15. November 2017

#NODRAMALAMA Limited Edition

Werbeanzeige*Werbung*Anzeige

Hallo ihr Lieben ! 

"No Drama Lama" ist das Motto der neuen Limited Edtion von ausgewählten Produkten der dm-Eigenmarken Balea, ebelin, Fotoparadies und Profissimo. Die Produkte im Lamadesign sind sowohl im Bad, in der Küche als auch unterwegs ein toller Hingucker im weihnachtlichen Lama Design. Außerdem gibt es über den Produktdesigner www.dm.de/produktdesigner die Möglichkeit weitere Produkte im Lamadesign zu individualisieren. 
.
Viel Spaß beim stöbern und designen!
#nodramalama





Balea Cremedusche No Drama Lama

Raus aus dem dicken Winterpulli und runter mit der Mütze - jetzt wird bei einer warmen Dusche entspannt. Dabei genießt das Lama ganz in Ruhe den winterlich-süßen Duft. Für eine dramafreie Auszeit! Be cool!

300 ml: 0,55 €
1 l: 1,80 €


Balea Tuchmaske No Drama Lama

Jetzt ist es Zeit, die Hufe einmal hochzulegen! Unser No Drama Lama lässt es langsam angehen, bleibt ganz lässig und nimmt sich erstmal eine dramafreie Auszeit. Raus aus dem dicken Winterpulli und runter mit der Mütze - jetzt wird entspannt. Nach 10 Minuten wirst du mit einem wunderbar erfrischten und geschmeidigen Hautgefühl belohnt und kannst mit neuer Energie durchstarten!

1 Stück: 0,95 €

ebelin Maxi-Pads Supersoft

ebelin Maxi-Pads Supersoft aus 100% Baumwolle sind besonders flauschig und extra voluminös. Durch ihre kompakte Oberfläche sind sie trotzdem fest und fusselfrei. Die strukturierte Seite eignet sich zur porentiefen Reinigung und zum Abschminken. Selbst starkes Make-up wird rückstandslos entfernt. Die glatte Seite ist perfekt zum Auftragen von Lotions und Cremes sowie zum Entfernen von Nagellack. Echte Alleskönner!

50 Stück: 0,95 €
1 Stück: 0,02 €



Balea Bodylotion No Drama Lama

Entspanntes Verwöhnerlebnis. Die Balea Bodylotion No Drama Lama pflegt deine Haut fühlbar zart. Die ausgewogene Formulierung spendet Feuchtigkeit und bewahrt deine Haut vor dem Austrocknen. Die Lotion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Der winterlich-süße Duft sorgt für ein relaxtes Verwöhnerlebnis.

200 ml: 1,25 €
100 ml: 0,63 €

Balea Lippenpflege No Drama Lama

Samtweich und zart - Balea Lippenpflege schenkt deinen Lippen spürbar geschmeidig weiche Lippen. Mit pflanzlichen Ölen und Bienenwachs und einem leckeren süßen Karamell-Duft. 

4,8 g: 0,65 €




Balea reinigendes Handgel No Drama Lama

Ideal für unterwegs - Das Balea reinigende Handgel No Drama Lama ist ideal für die Handtasche geeignet. Die Anwendung ist ohne Wasser und Seife möglich.

50 ml: 1,95 €
100 ml: 3,90 €


Profissimo Geschenktasche Lama

Die Profissimo Geschenktasche im Lamadesign, verziert mit stylischen Pompons ist die perfekte Geschenkverpackung ohne Geschenkverpackungsdrama.
 
1 Stück: 1,95 €



Profissimo Trockene Schwammtücher

Die Schwammtücher im Lamadesign von Profissimo sind ein echter Hingucker in der Küche. #nokitchendrama

2 Stück: 1,95 €
1 Stück: 0,98 €



Paradies Universal Smartphone-Tasche

Die Handytasche im Lamadesign bietet einen optimalen Schutz vor Schmutz und Kratzern. Durch die verstellbare Klemmhalterung kann die Hülle an die Größe des jeweiligen Smartphones angepasst werden. Außerdem ermöglichen die Einsteckfächer die Aufbewahrung von Karten und Ähnlichen.

1 Stück: 9,95 €



Die Limited Edition ist ab dem 23. November 2017 in deinem dm-Markt erhältlich. 



Bis dann 

Eure Hanie 


*Text und Bilder vom DM-Insider Newsletter

Montag, 13. November 2017

Corny Haferkraft Kakao im Test mit brands you love

Werbeanzeige-Werbung-Anzeige
Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür. Meine Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung und Erfahrung und enthalten Werbung.
_______________________________________________________

Hallo ihr Lieben! 

Durch die Community brands you love* hatte ich die Möglichkeit die neuen Riegel von Corny zu testen. 
Bei den Riegeln handelt es sich um die Corny Haferkraft Riegel in der Geschmacksrichtung Kakao. 


Corny Haferkraft Kakao besteht aus 51% leckeren Vollkornhaferflocken und leckerer vollmundigen Vollmilchschokolade und Kakao.
Die Riegel sind absolut lecker,was wir vorher nicht gedacht hätten. 
Sie sind etwas weicher als die üblichen Müsliriegel von Corny,aber schmecken echt lecker nach Schokolade und Kakao. 


Ideal für unterwegs und als kleiner Snack für zwischendurch.
Wir durften 20 der leckeren Riegel testen. Diese waren auch Ruck zuck alle. Nachbarn,Freunde und Bekannte waren ebenfalls begeistert von den leckeren Riegeln. 

Die Haferkraft Riegel sind frei von Farbstoffen und enthalten keine Konservierungsstoffe. 

Wir können euch diese Riegel wirklich sehr empfehlen. 


 Ich bedanke mich bei Corny und der Community
  brands you love* das ich bei dem Test dabei sein durfte.

Bis zum nächsten Bericht 

Eure Hanie 


*Links führen zum im Bericht erwähnten Kooperationspartner



Montag, 16. Oktober 2017

Muschelpasta

*Werbeanzeige*Werbung*Anzeige*
Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür. Meine Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung und Erfahrung und enthalten Werbung.
_______________________________________________________

Hallo ihr Lieben! 

Am Wochenende gab es bei uns mal wieder leckere Pasta. Wir lieben Pasta und Essen total gerne Nudeln. 
Allerdings ist da auch oft der Hintergedanken dabei,dass dieses viele Kohlenhydrate enthalten.
Doch am Wochenende haben wir mal eine etwas andere Pasta schlemmen dürfen.


Die Muschel-Pasta der Marke Holo, die wir von der Firma Reformkontor testen durften ist speziell für die Glutenfreie Ernährung geeignet und wird aus 90 % Linsen und 10 % weißem Quinoa hergestellt. 
Die Pasta enthält 27 % Eiweiß und ist deshalb auch gut für eine vegane oder vegetarische Ernährung geeignet.
Außerdem kommt noch dazu,dass die Muschel-Pasta durch die Zutaten Linsen und Quinoa ,reichlich Eisen,Magnesium und Kupfer enthalten. 


 Die Zubereitung der Pasta geht auch schnell,denn die Muschel-Pasta ist in 5-6 Minuten bereit zum servieren.
Wir haben die Pasta mit einer Tomatensauce gegessen. 
Sie schmeckt aber sicher auch sehr lecker in Suppen oder sogar Aufläufen. 


Der Geschmack der Nudeln ist lecker. Sie schmecken zwar anders als normale Nudeln,aber sie sind trotzdem sehr lecker. 

Die Muschel-Pasta wurde auch zum ReformhausProdukt des Jahres 2017 ausgezeichnet. 

Mehr über Reformkontor  oder die Muschel-Pasta erfahrt ihr auf der Website von Reformkontor. 

-> http://www.reformkontor.de *


Ich bedanke mich bei Reformkontor für die leckere Muschel-Pasta. 


Bis zum nächsten Bericht 


Eure Hanie 


*Link führt zur Website des Kooperationspartners