Donnerstag, 8. September 2016

Lasovli die Manufaktur im Test

*Werbung/Anzeige* 


Sucht Ihr vielleicht Prodkte ohne Zucker,aber mögt es trotzdem süß. Dann habe ich für euch einen Tipp. 
Ich durfte nämlich von Lasovli die Manufaktur, zwei super Produkte testen,die für Menschen die gerne auf den handelsüblichen Zucker verzichten wollen oder müssen,sehr gut sind.
Lasovli verzichtet vollkommen auf den normalen Haushaltszucker,denn ihre Produkte werden mit natürlichen und zahnfreundlichen Süßungsmitteln hergestellt. 
Diese Süßungsmittel sind Erytrith und Xylit (auch Birkenzucker genannt).

Lasovli arbeitet möglichst naturbelassen und führt von allen europäischen Herstellern,das umfangreichste Sortiment an Genussmitteln,die nur mit Xylit und Erytrith gesüßt sind. 
Ihr bekommt dort Bonbons,Fruchtaufstrichen,Kompotte,Schokocremes,Rote Grütze,Liköre,Ketchup, oder Kekse. Es werden immer wieder neue kreative Produkte von Lasovli erschaffen.

Xylit sieht aus wie Zucker und süßt auch wie Zucker,aber es ist kein Zucker und enthält auch 40% weniger Kalorien. Erytrith hat sogar gar keine Kalorien,aber süßt auch etwas weniger.Beides sind Zuckeralkohole die weder Zucker noch Alkohol enthalten.

Xylit kommt in vielen Früchten,Gemüsen oder Pilzen vor und wird sogar täglich als körpereigener und natürlicher Stoff in der menschlichen Leber neu gebildet.
 Im Vergleich zu Zucker ist Xylit recht teuer,dass liegt an der aufwendigen Herstellung. Für die Herstellung von Xylit werden entsprechende Pflanzenbestandteile zerkleinert und dann mit Wasser vermischt. Dann löst sich das für menschen unverdauliche ,langkettige Holzzucker-Molekül Xylan. 
In den nächsten Schritten entsteht erst Xylose und anschließend die Xylit-Lösung. Diese wird dann konzentriert und durch Filterprozesse gereinigt.Übrig bleiben dann die Xylit-Kristalle .Xylit ist auch gut für Diabetiker geeignet. 

Erytrith ist ein natürlicher,zahnfreundlicher Zuckerersatzstoff der durch Fermentation (Vergärung) von Traubenzucker gewonnen wird.
Erytrith hat keine Kalorien. Es erhöht nicht den Blutzuckerspiegel und zeigt keine glykämische Wirkung. 100 g Erytrith haben zwar 100g Kohlenhydrate ,aber der Körper kann sie nicht verwerten. Er nimmt sie als Ballaststoffe wahr. Mehr als 90 % des Erytriths werden schon im Dünndarm aufgenommen und dann von den Nieren wieder ausgeschieden.

Diese Produkte habe ich von Lasovli zum Test bekommen: 
  • Lasovli Nuss Nougat Creme mit Xylit 
  • Fruchtaufstrich Erdbeere mit Xylit 





Lasovli Nuss Nougat Creme

Die Nuss Nougat Creme ist vegan und enthält 42,3 % Haselnüsse. 
Sie ist nur mit Xylit gesüßt und somit Zuckerfrei. 

Die Creme wird in kleinen Einheiten schmelzend gerührt. Lasovli hat 4 Jahre daran gearbeitet ein spezielles Rührverfahren zu entwickeln,dass den Einsatz von Schokoladenwalzen überflüssig macht. 

Die Creme hat einen leichten Knuspereffekt und es wird für die Creme ein Premiumkakao verwendet. durch das süßen mit Xylit ist sie nicht übertrieben gesüßt. sie enthält kein Milchpulver und daher vegan.

Zutaten:
Haselnüsse 42,3% ,Xylit,Rapsöl,Palmfett,Kokosfett,Kakao schwach entölt 5,4%,Apfelpektin 





Die Nuss  Nougat Creme könnt Ihr im Onlinshop von Lasovli kaufen.


Fruchtaufstrich Erdbeere

Der Fruchtaufstrich ist zuckerfrei. Er enthält einen hohen Fruchtanteil und wird anstatt mit Zucker,mit Xylit gesüßt. 
Der Aufstrich wird in kleinen Einheiten aufgekocht und dann abgefüllt. 
Der Fruchtanteil beträgt 70 % .

Zutaten:
Erdbeeren 70% ,Xylit,Apfelpektin,Citronensäure,Calciumcitrat 




Den Fruchtaufstrich könnt Ihr im Lasovli Onlineshop kaufen


Unser Fazit: 
Zwei echt leckere Produkte. Der Fruchtaufstrich schmeckt wirklich frisch,fruchtig und man merkt gar nicht das er nicht mit normalen Zucker gesüßt wurde,sondern mit Xylit. Der Aufstrich schmeckt total gut. 
Die Nuss Nougat Creme schmeckt auch toll. Sie schmeckt sehr nussig,schokoladig und ist süß,aber nicht zu süß. Finde genau richtig. 


Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.Dankeschön dafür.
Meine Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung und meinen mit den Produkten gemachten eigenen Erfahrungen.