Donnerstag, 8. September 2016

D'Angelo Pasta im Test

*Werbung/Anzeige* 


Habt Ihr vielleicht oft Lust auf leckere Pasta? Dann hab ich da etwas für euch. Denn heute darf ich 2 Produkte von D'Angelo Pasta GmbH vorstellen. 
D'Angelo-Pasta-Manufaktur wurde 1983 von Giovanni D'Angelo gegründet. 
Schon 3 Jahre später wurde die Produktion komplett auf Bio umgestellt.

Heute gehört D'Angelo Pasta zu den führenden Bio-Pasta Herstellern und beliefert neben Deutschland noch etwa 10 weitere Länder-auch über die Grenzen hinaus.

Seit dem Jahre 2006 sind Giovannis Witwe,Susanne D'Angelo und die gemeinsame Tochter Chiara die Eigentümerinnen des Familienunternehmens. 

Sie haben ihre eigens entwickelte Methode Pasta schonend herzustellen.
Bei D'Angelo erhalten Kunden höchste Qualität und Lebensmittelsicherheit,denn das hat bei D'Angelo höchste Priorität.
Das Unternehmen unterliegt strengsten unabhängigen Qualitätskontrollen.

Die Zutaten stammen alle aus biologischem Anbau. Alle gefüllten Produkte werden kalt gewalzt,sorgsam gefüllt und besonders schonend verarbeitet.

Das Unternehmen führt ständige mikrobiologische Kontrollen durch. Und das schon beim Eingang der Rohstoffe über die Fertigungsanlage,bis zur Vakuumsverpackung.
Von langer Lagerhaltung hält D'Angelo Pasta nichts,dadurch werden alle Rohstoffe sofort verarbeitet.
Die Pasta ist ohne chemische Zusatzstoffe und bleibt somit,so natürlich wie möglich.

Diese folgenden Produkte wurden mir zum testen geliefert :


  • D'Angelo Tortellini Käse
  • D'Angelo Cappelletti Räuchertofu





D'Angelo Tortellini mit Käse Semifrische Bio Pasta 

Tortellini mit käsehaltiger Füllung. 

Die Tortellini sind getrocknet und Vakuum verschweißt.  Sie sind Semifrisch das bedeutet :

Semi kommt aus dem italienischen und bedeutet ,,halb'' . Für die Pasta von D'Angelo heißt das, dass die Pasta halb so viel Wasser enthält,dafür aber doppelt soviel Geschmack.
So genießt Ihr die Vorteile einer frischen Pasta und das mit doppelter Ergiebigkeit,denn 250 g ergeben beim kochen fast die doppelte Menge.

Einfach die Tortellini ca 8-10 min im heißen Wasser kochen und dann genießen. 

Zutaten:
Teig: Hartweizengrieß,Wasser,Palmöl Füllung: 26% Käse 40% Pecorino,Ricotta,Paniermehl,Weichweizenmehl,Hefe,Milchflocken,Palmfett,Meersalz,Haferfaser, Emulgator,Sojalecithin,Pfeffer

Aus kontrolliert biologischem Anbau.


Tortellini mit Tomatensauce





Cappelletti Räuchertofu Semifrische Bio Pasta

Cappelletti mit Räuchertofu-Füllung

Sie sind Semifrisch das bedeutet :

Semi kommt aus dem italienischen und bedeutet ,,halb'' . Für die Pasta von D'Angelo heißt das, dass die Pasta halb so viel Wasser enthält,dafür aber doppelt soviel Geschmack.
So genießt Ihr die Vorteile einer frischen Pasta und das mit doppelter Ergiebigkeit,denn 250 g ergeben beim kochen fast die doppelte Menge.

Zutaten: 
Für den Teig:Hartweizengrieß,Wasser,Palmöl
Für die Füllung 26% : Tofu geräuchert 32% ( Wasser,Sojabohnen,Sojasauce, [Wasser,Sojabohnen,Weizen,Meersalz],Nigari [Magnesiumchlorid], Rauch), Kartoffelflocken, Paniermehl(Weichweizenmehl,Hefe),Wasser,Palmfett,Zwiebeln,getrocknet,Meersalz,
Emulgator:Sojalecithin,Sojasauce (Wasser,Sojabohnen,Meersalz,Koji-Ferment), Lauch getrocknet,Majoran,Pfeffer


Cappelletti mit Tomatensauce


Unser Fazit:
Sowohl die Tortellini,als auch die Cappelletti schmecken hervorragend. Und vor allem schmecken sie frisch. Sie sind schnell zu zubereiten.Also wenn man keine Lust hat groß zu kochen,dann liegt man damit goldrichtig. 
Einfach in heißem Wasser 8-10 min kochen und dann genießen. Ob in einer Suppe,pur oder mit Sauce. Sie schmecken einfach super.


Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür. 
Meine Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung und auf meinen mit den Produkten gemachten eigenen Erfahrungen.